Tage des Donners „THE JUNKERS DAYS“

US-Car Treffen in Aulendorf 14.-16. Juli 2017

Achtung neue Location: Junkers Halle

 

Es ist wieder so weit. Die US Car Community „THE JUNKERS“ aus dem Raum Ravensburg, Bodensee und Oberschwaben der in Aulendorf 2010 gegründet wurde veranstaltet nun dieses Jahr zum 4 mal die „Junkers Days“ in Aulendorf. Ort des Treffens ist nicht wie bisher im Stadion sondern in und bei unserer Junkers Halle, Hasengärtlestrasse 51 in 88326 Aulendorf, vom 14.-16. Juli 2017 und das mit der gleichen Begeisterung und noch mehr US-Cars und Bikes als 2016.

 

Das Treffen steht unter dem Motto „Tage des Donners – The Junkers Days“.

Die Organisation übernehmen, wie schon im letzen Jahr, die Schussentäler Schalmeien Aulendorf e.V.
Zu den Junkers Days werden Fahrzeuge aus Deutschland, sowie unseren angrenzenden Nachbarländern erwartet. Es spielt keine Rolle welches Baujahr oder von welchem Konzern die Fahrzeuge stammen, Hauptsache Made in USA. Selbstverständlich sind auch Bikes aus Übersee herzlich willkommen. Im letzten Jahr waren weit über 350 Fahrzeuge über das gesamte Wochenende vor Ort.

Das Treffen beginnt am Freitag, den 14.07.2017 um 12.00 Uhr mit der Anreise der Fahrzeuge und Bikes. Am Abend wird die Gruppe Pig-Ass & the Hoodlums Rock`n`Roll ist ihre Religion, ihre Götter sind die Helden der 50er-Jahre und sie sind deren Botschafter. Als Trio präsentieren sie den Rock`n`Roll in seiner ursprünglichsten Form – ein Brückenschlag von den bahnbrechenden Originalen der 50er bis zum Neo-Rockabilly, natürlich mit ihrem Stempel. C´mon everybody and do the stroll, we give you 111 % Rock-n-Roll
www.pig-ass.de

Am Samstag (manche sind übernächtigt) geht es um 12.00 Uhr weiter. Ab ca. 15.00 Uhr spielt „EARL“ der schon seit frühester Jugend Musik macht und diese auch bei unserem Treffen lebt. Er liebt Musik, die er natürlich auch spielt und vor allem lebt, wie 60`s Garage Beat, Blues, Boogie, 60s&70s-Rock, Punk, Bluegrass, Surf, Liedermacher & Irish Folk. Neben dem musizieren hat sich der Wort-Witz als fester Bestandteil in seinen Auftritten eingeschlichen.
www.daniel-earl.de

Zwischendurch „GANZ WICHTIG“ um 16.00 Uhr donnert es, wie das Motto schon sagt „Days of Thunder“ also “Tage des Donners“. Denn da heißt es „MOTOR START“ und alle Fahrzeuge brüllen los „V8 KLANG PUR“ einfach nur Gänsehautfeeling pur. Abends ist dann die Bühne reserviert für „Engels Hausband“, aus Aulendorf. Schon letztes Jahr haben sie alle Gäste mit gerissen, nur unter einem anderen Namen. Deshalb haben wir nichts unversucht gelassen um die Band wieder zu bekommen und es hat geklappt. Sie präsentieren Musik der 60er und 70er Jahre, Country, Folk und Blues. Gespielt werden die legendären Hits der Beatles, CCR, Rolling Stones, Status Quo, Johnny Cash, Elvis, und vieler weiterer bekannter Gruppen, welche die Zeit der 60er- 80er Generation geprägt haben. Anschließend spielt die Band in der Formation „Heavens 5“ Classic – Rock der 70er und 80er
www.engels-hausband.de

Am Samstagmittag und Sonntag gibt es Kaffee und Kuchen. Die Bewirtung wird von einer Klasse der Schule am Schlosspark Aulendorf durchgeführt, die das erwirtschaftete Geld für ihre Klassenfahrt verwenden.

Des Weiteren ist am Samstag Kinderschminken und Basteln mit Karin Maucher aus Aulendorf.

Am Sonntag ist ab 11.00 Uhr Frühschoppen mit „Earl“ bis zur individuellen Abreise der Besucher.

Über das gesamte Wochenende sind verschieden Attraktionen am Fest. Das wichtigste sind natürlich die Fahrzeuge und Bikes, die das ganze Wochenende besichtigt und bestaunt werden können. Es dürfen natürlich durch die Besucher auch Fragen zu den Fahrzeugen gestellt werden. Denn eines ist sicher, jeder der ein solches Fahrzeug besitzt, zeigt es gerne und ist stolz darauf also keine scheu!

Der Eintritt ist für die gesamte Veranstaltung frei.

Da die Veranstaltung für alle ohne Eintritt sein soll, würden wir uns natürlich über eine freiwillige Spende freuen. Weitere Infos wie Anfahrt, Campground „for free“ mit Duschen, Hotels usw. stehen auf unserer Homepage zur Verfügung. Das Frühstück ist für alle Teilnehmer kostenlos.

Eines darf nicht vergessen werden. Ohne die Unterstützung der Stadt Aulendorf und den Sponsoren wäre dieses Treffen nicht möglich. Deshalb schon mal vorab ein Dankeschön an die Alle.

Sollte der eine oder andere mit seinem US-Car Lust bekommen bei uns mitzumachen, einfach melden.